Beratungen für Schulleitungen, Lehrkräfte & sozialpädagogische Berufe

Beratungen für Schulleitungen bei persönlichen und beruflichen Fragestellungen wie:

  • Umgang mit den Herausforderungen in der Rolle als Schulleitung
  • Chancen und Möglichkeiten der Gestaltung bzw. positiven Veränderung diverser Aspekte des Systems
  • Nutzung des eigenen Potenzials wie auch der positiven Ressourcen im direkten Umfeld zur Gestaltung von Wandel
  • Verarbeitung eigener biographischer Erfahrungen und deren Auswirkung auf den Berufsalltag
  • Vereinbarkeit der vielfältigen Lebens- und Arbeitsaufgaben
  • Schutz vor Lustlosigkeit, Überforderung und Burnout
  • Bewältigung einzelner Herausforderungen mit Kolleg/innen, Eltern oder Schüler/innen
  • Beleuchtung ausgewählter pädagogischer Fragestellungen

 

Beratungen für Lehrkräfte bei persönlichen wie auch beruflichen Fragestellungen wie:

  • Verarbeitung eigener biographischer Erfahrungen und deren Auswirkung auf den Berufsalltag
  • Umgang mit den Herausforderungen in der Rolle als Lehrer/in
  • Vereinbarkeit der vielfältigen Lebens- und Arbeitsaufgaben
  • Schutz vor Lustlosigkeit, Überforderung und Burnout
  • Bewältigung einzelner Herausforderungen mit Kolleg/innen, Eltern oder Schüler/innen
  • Bearbeitung konkreter Situationen im Umgang mit einzelnen Schüler/innen, Klassen oder Schülergruppen

 

Hospitationen und Schülersprechstunden:

Auf Wunsch können auch Hospitationen in Klassen durchgeführt werden, um gezielte Dynamiken zu beobachten und gemeinsam zu reflektieren.

Darüber hinaus können Schülersprechstunden an der Schule organisiert werden. Zu den Schülersprechstunden kommen Schüler/innen vorangemeldet oder spontan, alleine oder in Begleitung ihrer Eltern bzw. Lehrer/innen.

 

Beratungen für Fachkräfte in Hort, Kita, Kinder- & Jugendhilfe bei persönlichen und beruflichen Fragestellungen wie:

  • Verarbeitung eigener biographischer Erfahrungen und deren Auswirkung auf den Berufsalltag
  • Umgang mit den Herausforderungen im Alltag der Arbeit
  • Schutz vor Lustlosigkeit, Überforderung und Burnout
  • Bewältigung einzelner Herausforderungen mit Kolleg/innen oder im Team
  • Bearbeitung konkreter Situationen im Umgang mit einzelnen Kindern
  • Vereinbarkeit der vielfältigen Lebens- und Arbeitsaufgaben