Veröffentlichungen & Vorträge

Veröffentlichungen:

  • Bardi, A., Lee, J. A., Towfigh, N., Soutar, G.  (2009).  The structure of intra-individual value change. Journal of Personality and Social Psychology. 97(5), 913-929.
  • Hofmann-Towfigh, N. (2007). Do students’ values change in different types of schools? Journal of Moral Education, 36(4), 453-473.
  • Hofmann*, N., Brunstein, J. (2004). Werteprioritäten, Schulbindung und Religiosität im Verlauf eines Schuljahres. Posterveröffentlichung Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Göttingen.
  • Hofmann*, N. (2003). Value Education of Youth. (Dissertationsschrift: Online-Veröffentlichung unter https://publishup.uni-potsdam.de/opus4-ubp/frontdoor/index/index/docId/87)
  • Hofmann*, N. (2002). Werteinstellungen bei Schüler/innen im Verlauf eines Schuljahres. Posterveröffentlichung Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Berlin.
  • Khabirpour, F. & Hofmann*, N. (1998). Halt mich fest und lass mich los! Die Herausforderungen unserer Kinder besser verstehen und beantworten. Stuttgart: Horizonte Verlag.
  • Kany, W., Hofmann*, N. & Speer, R. (1996). Zur Entwicklung von Zeichenkompetenzen: Verstehen und Produzieren von Emblemen. In K. U. Ettrich & M. Fries (eds.), Lebenslange Entwicklung in sich wandelnden Zeiten (pp. 139 – 145). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.
  • Kany, W., Hofmann*, N. & Speer, R. (1995). Zur Entwicklung von Zeichenkompetenzen: Verstehen und Produzieren von Emblemen. Poster, 12. Tagung für Entwicklungspsychologie, Leipzig, Deutschland.
  • Hofmann*, N. & Speer, R. (1995). Querschnittliche Untersuchungen der Entwicklung der Produktion und des Verstehens von Emblemen sowie des Wissens über diese Art von Zeichen. Unveröffentlichte Diplomarbeit am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg.

 

Wissenschaftliche Vorträge:

  • Hofmann-Towfigh, N. (2007). Religiosität im Wertekreis: Interreligiöse Vergleiche auf der Basis des interkulturellen Wertemodells von Schwartz. „Pluralität und Repräsentation von Religion(en) in Bildung, Kultur und Gesellschaft“. Gemeinsame Tagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) und der European Association for the Study of Religions (EASR). Bremen, Deutschland.
  • Hofmann*, N. (2006). Werteveränderung bei Schülern aus unterschiedlichen Schulen. 23. Hamburger Symposion zur Methodologie der Sozialpsychologie. Hamburg, Deutschland.
  • Hofmann*, N. (2006). Value priorities and religiosity among members of the Baha’i Faith in Germany. Conference of the International Association for the Psychology of Religion. Leuven, Belgien.
  • Hofmann*, N., Huber, S. (2006). Value priorities and religiosity among a sample of Baha‘is in Germany. XVIII International Congress of Cross-Cultural Psychology. Isle of Spetses, Griechenland.
  • Hofmann*, N. (2005). Value priorities and their change among high school students. Seventh European Regional Congress of Cross-Cultural Psychology. San Sebastian, Spanien.
  • Hofmann*, N. (2005). Die Veränderung von Werteprioritäten, Schulbindung und Religiosität bei Schülern. „Veränderungsmessung und Längsschnittstudien: Neue Datengrundlagen für Bildungsforschung und Bildungsmonitoring“. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung; Arbeitsgruppe der Empirischen Bildungsforschung (AEPF) und Kommission Bildungsorganisation Bildungsplanung Bildungsrecht (KBBB) der DGfE. Berlin, Deutschland.

 

 

________________

*) Hofmann ist der Geburtsname von Dr. Nadi Towfigh.